Skip to main content

Wandsystem Metall

Die makroskopisch glatte und porenfreie Oberfläche von Metall ist widerstandsfähig gegen lebende Organismen und chemische Stoffe sowie resistent gegen alle im Krankenhaus gängigen Reinigungs- und Desinfektionsmittel. Je nach Anforderungen können die Paneele in verschiedenen Materialien und Oberflächen ausgeführt werden. Die Paneele werden in Modulbauweise mit 6 mm Fugenbreite auf die Unterkonstruktion aufgebracht. Dies erlaubt eine nachträgliche De- und Wiedermontage jedes einzelnen Paneels, um ohne Aufwand spätere Installationen bzw. Einbauänderungen sowie Reparaturarbeiten vorzunehmen. OP-Ausfallzeiten werden somit minimiert. Brand-, Schall- und Strahlenschutz können je nach Kundenbedürfnissen in Verbindung mit dem Wandsystem erfüllt werden. Einteilig bis zu einer max. Höhe von 3,2 m und mit einer Paneelbreite von maximal 1,25 m sind die ca. 20 mm starken Paneele individuell einsetzbar.

loader-gif