Skip to main content

Produkt News – HT Upwind 900

ios-chatboxes-outline.svgPflege |

 Zu Beginn des neuen Schuljahres stellt sich nun in vielen Regionen durch steigende Corona-Fallzahlen erneut die Frage, inwieweit Präsenzunterricht an unseren Bildungseinrichtungen stattfinden kann.

Die Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden (OTH) entschloss sich vorbeugend für das neue Semester Hörsäle mit einem Luftreinigungssystem auszustatten, um auch in Zeiten der Pandemie ein Mindestmaß an Präsenz-Vorlesungen anbieten zu können.

Das neuartige Luftführungs- und Filterkonzept wurde in Kooperation von OHB Systems AG und der HT Group für Räume entwickelt in denen bei gewöhnlicher Personenbelegung empfohlene Abstandsregeln nicht eingehalten werden können. Dies gilt z.B. in Klassenzimmern, Patienten- und Wartezimmern, Konferenzräumen, Hörsälen, Großraumbüros, Kantinen oder an einer Vielzahl von anderen Arbeitsstätten.

Das Lüftungssystem Upwind 900 ist eine vollständige Filter- und Belüftungsanlage für die Nachrüstung in geschlossenen Räumen.

Wirkprinzip:
Durch eine laminare, nach oben gerichtete Luftströmung können virenhaltige Aerosole im Deckenbereich abgesaugt werden. Die Abluft wird über hocheffiziente HEPA H14-Filter und einem Schalldämpfer dem Raum im Bodenbereich wieder zugeführt. Somit kann eine mögliche Virenbelastung der Atemluft wirkungsvoll entfernt werden.

Produktfilm Luftreiniger Upwind 900

loader-gif