Skip to main content

ÖVKT Tagung: 25 Jahre ÖVKT – Technik im Gesundheitswesen

study.svg 21. - 24. Sep. 2021 Gesundheit |

Vorträge der HT Group:

1. Bauliche Konzepte für Isolierstationen

Referent:
Herr Thomas Fritsch – HT Health Tec

2. Delir-Prävention auf Intensivstationen 

Referent:
Herr Thomas Koching – HT System

Vortragsinhalte:

1. Bauliche Konzepte für Isolierstationen
Das bauliche Konzept für Isolierstationen umfasst eine Schleuse und ein separates Patientenbad. Wenn es sich um Intensiv-Isoliereinheiten handelt, kann auf das Patientenbad verzichtet werden und die Schleuse wird mit einer Desinfektionseinheit als Arbeitspflegekombination ergänzt. Es wird aufgezeigt, welche Wege es gibt, die erforderlichen Isolierstationen möglichst flexibel hinsichtlich Nutzung und Funktion zu realisieren, aber dennoch die Anforderungen zu erfüllen.
 

2. Delir-Prävention auf Intensivstationen 
Das Delir ist eine akute Hirnfunktionsstörung und betrifft 30% - 80% der Patienten auf einer Intensivstation. Wenn Patienten nach einer Narkose Symptome von Angst und Orientierungslosigkeit zeigen, sprechen Experten von einem post-operativen Delir. Wir sprechen hier von der häufigsten Komplikation bei Intensivpatienten, welche zudem den Krankenhausaufenthalt verlängert und das Behandlungsergebnis verschlechtert. Es werden bauliche Maßnahmen aufgezeigt, die ergriffen werden können um die lärmintensive, technisch kalte Umgebung mit wenig Licht am Tage und grellen Licht in der Nacht zu verhindern. 

 

Zum Terminkalender der ÖVKT

 

loader-gif