Skip to main content

Healing Light – die Lichtlösung für Intensivräume

ios-chatboxes-outline.svgPflege |

Lesen sie den Bericht des KTM Krankenhaus Technik+Management Magazins zum Thema Licht auf der Intensivstation.

Die Healing-Light-Lösung von HT unterstützt durch ihren circadianen Verlauf den natürlichen Schlafrhythmus der Patienten. Zusätzlich kann sie als Raumbeleuchtung bzw. Behandlungsleuchte eingesetzt werden.

Die großflächige, blendfreie Leuchte kann an Decke und Wand in Standard- oder Sondergrößen montiert werden, eine bogenförmige Variante sorgt an der Rückwand für einen medizinisch einwandfreien Einstrahlwinkel. Durch die Aufteilung in Elemente und die extrem flache Bauweise von 40mm, ist auch eine Nachrüstung problemlos möglich. Wahlweise kann mit der integrierten RGB-Koronabeleuchtung ein Nachtlicht oder eine Stimmungsbeleuchtung erzeugt werden.

Durch die dichte Bestückung mit LED’s (Warmweiß und Kaltweiß) wird an der Bettoberfläche die erforderliche  Beleuchtungsstärke von  >1.900 Lux erreicht.

Die Auslieferung und Montage erfolgt inklusive Netzteil, Verkabelung und ergonomisch gestaltetem Bedienterminal.

Bericht des KTM Krankenhaus Technik+Management Magazins

Zur Produktseite

loader-gif