X

GMP

RICHTLINIEN ZUR QUALITÄTSSICHERUNG

Unter GMP versteht man Richtlinien zur Qualitätssicherung der Produktionsabläufe und -umgebung bei der Fertigung von Arzneimitteln und Wirkstoffen.
In der pharmazeutischen Herstellung spielt die Qualitätssicherung eine zentrale Rolle, da hier die Qualitätsabweichungen direkte Auswirkungen
auf die Gesundheit der Verbraucher haben können.

Ein GMP-gerechtes Qualitätsmanagementsystem dient der Gewährleistung der Produktqualität und der Erfüllung der für die Vermarktung verbindlichen Anforderungen der Gesundheitsbehörden. Die Laborräume müssen in den Reinraumklassen B, C oder D gebaut, glatte Oberflächen zur Desinfektion und Hygiene
verbaut und Druckstufen eingerichtet werden, so dass die luftgetragenen Partikel den Reinraumklassen entsprechen.

PRODUKTSICHERHEIT NACH GMP

RAUMANFORDERUNG NACH GMP

// Laborräume der Reinraumklassen B, C und D
// Druckstufen
// Hygienische und glatte Oberflächen
// Schleusen

ANFORDERUNGEN AN DAS MONITORING-SYSTEM

// GMP konformes System zur Überwachung aller relevanten Parameter
// Zentrales System zur Erfassung aller Parameter
// Einfachste Bedienung für den Nutzer
// Übersichtliche und eindeutige Alarmierungsfunktion
// Sichere Speicherung aller qualitätsrelevanter Daten (Langzeitarchiv)
// Alarmierung/Visualisierung im Reinraum

X

Building Information Modeling (BIM)

Building Information Modeling liefert neue Lösungsansätze für das Planen und Realisieren von Bauvorhaben sowie das Betreiben von Gebäuden. 

Die HT Group unterstützt  Anwender der Methode BIM mit Bausteinen und Schnittstellen der Planung. Unser BIM-Bauteile werden kontinuierlich weiterentwickelt und dem neuesten Stand der Technik angepasst.

Über das folgende Kontaktformular können Sie Revit-Bauteile für Ihr BIM-Modell anfordern.
Gerne stehen wir Ihnen auch bei Fragen zum Thema BIM-Planung zur Verfügung.

Revit-Bauteil für BIM-Modell anfordern

BIM
Modell*